menu
search
Eingereicht von Michael Jungfer am 7.12.21 19:30 · veröffentlicht am 7.12.21 20:03
Reaktivierung Heidebahn
Beschreibung

Ein Potential für länderübergreifende Streckenraktivierung ist die Heide-Bahn Lu.-Wittenberg - Bad Schmiedeberg - Eilenburg. Hierzu gibt es bereits vielfältige Aktivitäten.

www.dieheidebahn.de 

 

Bewertung
Ø aller Bewertungen
(7)
6 Kommentare
Team NASA
10.12.21 11:43

Hallo Herr Jungfer, vielen Dank für Ihren Beitrag! In regelmäßigen Abständen wird seitens der NASA GmbH geprüft, ob auf landesbedeutsamen Relationen ein dem Bedarf entsprechendes Angebot besteht. In diesem Zusammenhang erfolgt aktuell auch eine Bewertung, welche Potenziale für ein über einen touristischen Sonderverkehr hinausgehendes SPNV-Angebot auf der „Heidebahn“ bestehen und der dafür erforderliche Aufwand vertretbar ist. Züge sind aufgrund des größeren Aufwands für den Betrieb allerdings Massenverkehrsmittel, daher ist eine starke Bündelung von Verkehrsströmen für eine akzeptable Auslastung erforderlich. Für die Heidebahn wird bewertet, ob sich die Randbedingungen seit der Abbestellung so verändert haben, dass diese Voraussetzung erfüllt ist.

Team NASA 10.12. 11:43

Hallo Herr Jungfer, vielen Dank für Ihren Beitrag! In regelmäßigen Abständen wird seitens der NASA GmbH geprüft, ob auf landesbedeutsamen Relationen ein dem Bedarf entsprechendes Angebot besteht. In diesem Zusammenhang erfolgt aktuell auch eine Bewertung, welche Potenziale für ein über einen touristischen Sonderverkehr hinausgehendes SPNV-Angebot auf der „Heidebahn“ bestehen und der dafür erforderliche Aufwand vertretbar ist. Züge sind aufgrund des größeren Aufwands für den Betrieb allerdings Massenverkehrsmittel, daher ist eine starke Bündelung von Verkehrsströmen für eine akzeptable Auslastung erforderlich. Für die Heidebahn wird bewertet, ob sich die Randbedingungen seit der Abbestellung so verändert haben, dass diese Voraussetzung erfüllt ist.

Wehmann
8.12.21 19:00

Dazu bedürfte es erst eines Betreiberwechsels bei der Infrastruktur. Mit der DRE wird das nichts. Allerdings hätte die Strecke bestimmt Potential, auch über den Tourismus hinaus. Dazu müsste aber auch Sachsen mitspielen.

Wehmann 08.12. 19:00

Dazu bedürfte es erst eines Betreiberwechsels bei der Infrastruktur. Mit der DRE wird das nichts. Allerdings hätte die Strecke bestimmt Potential, auch über den Tourismus hinaus. Dazu müsste aber auch Sachsen mitspielen.

Alex1980
8.12.21 20:15

Da gebe ich dir auch Recht. Nach einem Betreiberwechsel die Strecke von Grund auf Sanieren, so das mit 80 km/h gefahren werden kann.

Alex1980 08.12. 20:15

Da gebe ich dir auch Recht. Nach einem Betreiberwechsel die Strecke von Grund auf Sanieren, so das mit 80 km/h gefahren werden kann.

zeige 1 Antwort von Michael Jungfer
Alex1980
7.12.21 22:00

Ich würde eine Reaktivierung Begrüßen. Bin dort noch gefahren, wo Lok bespannte und später Triebwagen Verkehrten. Wen es Optimale Fahrzeiten und Anschlüsse gibt, wird das auch sicher Gut Angenommen.

Alex1980 07.12. 22:00

Ich würde eine Reaktivierung Begrüßen. Bin dort noch gefahren, wo Lok bespannte und später Triebwagen Verkehrten. Wen es Optimale Fahrzeiten und Anschlüsse gibt, wird das auch sicher Gut Angenommen.

Michael Jungfer
8.12.21 21:31

Ich kann soviel sagen, dass die hier gemachten Angaben, schon in die Überlegungen eingeflossen sind.

Michael Jungfer 08.12. 21:31

Ich kann soviel sagen, dass die hier gemachten Angaben, schon in die Überlegungen eingeflossen sind.



zeige alle 6 Kommentare von Alex1980, Michael Jungfer, Team NASA und Wehmann
add